Startseite Rennradfahren

Rennradtouren

zum Auspowern und Kraft tanken.
Mit jedem Tritt in die Pedale.
Die persönliche Bestmarke hinter sich lassen.

Diese Herausforderung macht in der hügeligen Oststeiermark besonders viel Spaß. Die Region am Fuße des Wechsels ist aufgrund ihrer Topographie prädestiniert für Rennradfahrer mit unterschiedlichen Leistungsniveaus. Bad Waltersdorf ist als Herzstück der Oststeiermark der ideale Ausgangspunkt für Touren zu den Highlights der Region.

Auf den Spuren der Profis

In den letzten Jahren entwickelte sich die Oststeiermark zur absoluten Top-Adresse im Radrennsport. So finden sich die Profis und Hobby Rennradfahrer jährlich zu diversen Rennsportevents in der Region ein.

Die jungen Talente der Profi Radszene matchen sich im Rahmen der „Internationalen Radjugendtour Oststeiermark“ jährlich um den begehrten Sieg.  Bei der „Weltradsportwoche“ geben sich die Rennradsportler ebenfalls jedes Jahr ein Stelldichein in der 2-Thermenregion. Mit mehr als 1.000 Teilnehmern ist die „Ultra Rad Challenge“ in der Ökoregion Kaindorf wohl eine der härtesten Herausforderungen für die Wadeln. Gilt hier doch das Motto „24 Stunden Leidenschaft. Emotion. Ausdauer.“

Was Rennradfahren in der 2-Thermenregion Bad Waltersdorf so besonders macht?

DIE LANDSCHAFT

Die hügelige Landschaft der Oststeiermark und des Thermen- und Vulkanland Steiermarks bietet Streckenführung für alle Ansprüche. Höhenmeter sammeln oder doch lieber Meter machen, Sie entscheiden.

VERKEHRSARME ROUTEN

Die ruhigen Seitenstraßen in der Region weisen eine sehr gute Straßenbeschaffenheit auf und bilden zusammenhängend lange Routen in alle Himmelsrichtungen.

ZENTRALER AUSGANGSPUNKT

Bad Waltersdorf befindet sich im Herzen der Oststeiermark. Ziele wie der Masenberg, das Hartbergerland, Naturpark Pöllauer Tal, der Stubenbergsee, das Grazer Becken,  die Riegersburg uvm. sind in idealer Streckenlänge erreichbar.

NAHE DEM SÜDEN

Im Südosten Österreichs hält der Frühling etwas früher Einzug. Dieses milde Klima eignet sich perfekt für den frühen Trainingsstart. Bereits ab März, teilweise sogar schon im Februar, herrschen ideale Wetterbedingungen für das Training auf der Straße. Rennradfahren im SOMMER.WINTER.IMMER.

DAS URLAUBSANGEBOT

Neben dem Training geht es bei uns auch um Urlaub. Ihre einzige Aufgabe nach einer Radtour ist Erholung und Genuss. Und das am besten im heilenden Bad Waltersdorfer Thermalwasser und in der Buschenschank. Bad Waltersdorf bietet hochkarätige Unterkünfte  und die freundliche Beherbergung in Gasthöfen und Privatzimmern. Es gibt auch einen ganzjährig geöffneten Campingplatz.

TIPP: Erkunden Sie sich nach unseren Bett&Bike zertifizierten Betrieben.

Hier kannst du viel erleben.
Auf Trainingslager

Auf Trainingslager mit dem Verein oder den Kollegen. Bad Waltersdorf ist das ideale Pendant zu langen Flugreisen in den Süden. Einfach alles da: Unterkünfte, Touren, Freizeitprogramm. In regelmäßigen Abständen bieten Betriebe auch spezielle Trainingseinheiten vor Ort. Aktuell steht das Rennradwandern auf dem Plan. Abseits des Trainings lässt sich die Freizeit beim Teambuilding in Europas größtem Waldseilgarten, bei einer geführten Segwaytour oder beim Bogenschießen verbringen.

Jetzt mitmachen!

Gewinnspiel

Wir schenken Ihnen einen Radurlaub ganz weit weg vom Alltag in der Gesundheits- und Genussregion Bad Waltersdorf. Machen Sie mit beim Gewinnspiel und gewinnen Sie einen Urlaub „3 Tage/2 Nächte im Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf“.











Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Teilnahmefrist 31. August 2020. Gewinner werden schriftlich verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.