Startseite Mariensäule, Froschbrunnen, Wieskapelle & Walther Brunnen
Mariensäule, Froschbrunnen, Wieskapelle & Walther Brunnen
Vier der wichtigsten und denkmalgeschützten Objekte in Bad Waltersdorf.

Die Mariensäule
Die Mariensäule wurde 1895 errichtet.

Der Froschbrunnen – Künstler Rudi Pichler
Der Froschbrunnen befindet sich neben der Mariensäule und wurde in Anlehnung an den Safenbach (= Froschbach) errichtet.

Die Wieskapelle
Dieses Baujuwel befindet sich am südlichsten Ortsausgang mit Fresken und Altar von 1750.

Der Walther Brunnen – Steinbildhauer Johann Schweighofer
Am Beginn des 12. Jahrhunderts zog der Hochfreie Walther von der Traisen duch die Oststeiermark. Die Wälder wurden gerodet und ein Dorf gegründet – „Walthers-Dorf“ entstand. Ihm zu Ehren befindet sich im Ortszentrum von Bad Waltersdorf der „Walther-Brunnen“.

 

Mariensäule, Froschbrunnen, Wieskapelle & Walther Brunnen
Hauptplatz 90, 8271 Bad Waltersdorf
+43 3333 3150 info@badwaltersdorf.com Route planen
Artikel teilen: