Startseite Jerusalema

Lebensfreude

Jerusalema Dance-Challenge

Dem internationalen Hype folgend, realisierte der Tourismusverband Bad Walterdorf mit der Jerusalema Dance Challenge ein Projekt der Lebensfreude. Dazu waren die Tourismusbetriebe aus der 2-Thermenregion Bad Waltersdorf zur Teilnahme aufgerufen. Insgesamt beteiligten sich über 15 Betriebe an dem gemeinsamen Projekt und übermittelten so die Vorfreude auf die Zeit nach Corona. Das Besondere am Beitrag von Bad Waltersdorf ist die durchgängige Handlung. Die Geschichte in dem Video erzählt vom Moment der Ankunft der ersten Gäste nach dem Lockdown  und die damit verbundene Wiedersehensfreude der Gastgeber und Betriebe. Das Pärchen Judith und Alex sowie die Familie Urlaubsreif gewähren Einblicke in ihren abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub in der Region. Auch wenn die Wiedereröffnung vermutlich noch etwas auf sich warten lässt, zeigt die Bad Waltersdorf Jerusalema Dance Challenge auf, wie sehr sich alle auf ein Wiedersehen mit ihren Gästen freuen.

„In einer Zeit voller Ungewissheit waren unsere Betriebe mit unglaublichem Tatendrang bei den Dreharbeiten zu diesem Projekt dabei. Und die positive Energie ist im entstandenen Video deutlich spürbar“, so Tourismusverband Geschäftsführer Jörg Pfeifer.

 

Das gesamte Video und die besten Making of Szenen sind auf dem Youtube und Facebook Kanal des Tourismusverbandes Bad Waltersdorf  zu finden. Der Tourismusverband bedankt sich bei allen Beteiligten für das Mitwirken an diesem einzigartigen Projekt. Bitte teilen Sie unser Jerusalema Video bzw. geben Sie uns ein „Like“!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Making Of